Schmiede dich in Form

Schmieden mit Eisen, Feuer und Amboss – das ganz besondere Handwerk

Kaum etwas übt seit Jahrtausenden so große Faszination auf die Menschen aus wie das Feuer. Feuer ist Ursprung des Lebens, Überlebenshilfe, Mittelpunkt des Kreises und Werkzeug. Mit der transformierenden Kraft des Feuers wurden und werden Dinge geschaffen.

Alle Elemente und Kräfte sind an diesem Schöpfungsprozess beteiligt:

  • aus der Erde das Erz;
  • die Luft, die das Feuer nährt;
  • das Wasser, das das Werkstück abkühlt und härtet;
  • das Feuer, das das Eisen geschmeidig macht.
  • Und der Geist, dessen Vorstellungskraft das Entstehen vorwegnimmt.

Das Schmieden transformiert das rohe Metall zu einem Kunstwerk. Doch es transformiert auch uns selbst. Wir geben uns die Macht, wir er-mächtigen uns, Dinge zu erschaffen, unsere Welt zu erschaffen. Wir finden das Feuer in uns selbst und manifestieren unsere eigene Kraft.

Genau das wollen wir in diesem Seminar tun. Nach einer Einführung in die Sicherheitsvorkehrungen und die Grundlagen des Schmiedens erschaffen wir selbst: ein Messer, einen Anhänger, einen Grillspieß, Löffel, ….

In diesem Prozess setzen wir uns auch mit uns selbst auseinander. Auch unser Körper ist ein Werkzeug, das es bewusst wahrzunehmen gilt. Wir haben Vorstellungen, Ideen, stoßen an die Grenzen, die die Materie uns vorgibt … doch dann entsteht im Zusammenspiel von Geist und Körper, von Metall und Feuer etwas ganz Neues, wirklich Eigenes.

Wir bieten folgende Schmiede-Seminare an:

Schmiedeseminar - für Anfänger und Fortgeschrittene

  • 1. Tag: 10.00-17.00 Uhr mit 1 Std. Pause; Materialkunde, Sicherheitshinweise und Einführung in die Schmiedekunst und Schmieden
  • 2. Tag: 10.00-17.00 Uhr mit 1 Std. Pause; Schmieden; Ziel des Kurses: z.B. ein Löffel, Messer mit einfachem Griff, Gabel, Grillbesteck, Skulptur, Kleiderhaken oder Gartenstange

Modalitäten:

  • Seminargebühr: pro Person 95,- €/Tag; einen oder zwei Tage buchbar
  • Materialkosten: sind in der Seminargebühr enthalten
  • Termine: a| Sa+So 27.-28.07.2019 und b| Fr+Sa 02.-03.08.2019
  • Teilnehmerzahl: max. 8 / a| nur Erwachsene / b| Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene
  • Anmeldefrist: bis jeweils 10 Tage vor Seminarbeginn
  • Veranstaltungsort: a| Pöslinger Kunsthof, 83026 Rosenheim-Pösling / b| Bio-Bauer Amperhof, 82140 Olching-Geiselbullach
  • Für Unterkunft und Verpflegung sorgt bitte jeder Teilnehmer selbst.

Anmeldung

Um sich an einem Kurs anzumelden, nutze bitte das Anmeldeformular.

Schmiedeseminar - Werkzeugschmieden

  • 1. Tag: 10.00-17.00 Uhr mit 1 Std. Pause; Materialkunde, Sicherheitshinweise und Schmieden
  • 2. Tag: 10.00-17.00 Uhr mit 1 Std. Pause; Schmieden; Ziel des Kurses: z.B. Schmiedezange, Hammer, Meissel, Axt, Schroter, oder was gebraucht wird

Voraussetzung ist Schmiedeerfahrung, auch z.B. durch eines unserer Seminare

Modalitäten:

  • Seminargebühr: pro Person 190.- € für beide Tage
  • Materialkosten: berechnen sich aus Materialart und -menge
  • Mögliche Termine: stehen noch nicht fest
  • Teilnehmerzahl: max. 8
  • Anmeldefrist: 10 Tage vor Beginn des Seminars
  • Veranstaltungsort: in der Regel am Kunsthof Pösling, 83026 Rosenheim-Pösling
  • Für Unterkunft und Verpflegung sorgt bitte jeder selbst.

Anmeldung

Um sich an einem Kurs anzumelden, nutze bitte das Anmeldeformular.

Schmiedeseminar - Damast-Stahl schmieden

  • Dieses Seminar ist noch in der Planung und wird über mehrere aufeinander folgende Tage gehen. Erst wird der Stahl per Hand geschmiedet und gefaltet, dann daraus das gewünschte Werkstück gefertigt. Beides erfordert größere Schmiedeerfahrung.
  • 1. Tag: 10.00-17.00 Uhr mit 1 Std. Pause; Materialkunde, Sicherheitshinweise und Schmieden
  • 2. Tag: 10.00-17.00 Uhr mit 1 Std. Pause; Schmieden
  • . Tag: 10.00-17.00 Uhr mit 1 Std. Pause; Schmieden; Ziel des Kurses:

Voraussetzung ist große Schmiedeerfahrung. Kein Anfängerseminar!

Modalitäten:

  • Seminargebühr: pro Person für alle Tage
  • Materialkosten: berechnen sich aus Materialart und -menge
  • Termin: steht noch nicht fest
  • Teilnehmerzahl: max. 4
  • Anmeldefrist: 10 Tage vor Beginn des Seminars
  • Veranstaltungsort: in der Regel am Kunsthof Pösling, 83026 Rosenheim-Pösling
  • Für Unterkunft und Verpflegung sorgt bitte jeder selbst.

Anmeldung

Um sich an einem Kurs anzumelden, nutze bitte das Anmeldeformular.

Goldschmiedeseminar - Schmieden eines Schmuckstückes

  • In unseren Seminaren verwenden wir in erster Linie Silber, jedoch wäre Gold nach vorheriger Absprache auch möglich.
  • 1. Tag: Freitag: 18.00-21.00 Uhr; Klärung, was gemacht werden soll, welches Material dafür gebraucht wird, ob es realisierbar ist an diesen Tagen und wie, allgemeine Material- und Werkzeugkunde, Sicherheitshinweise, Zeit für allgemeine Fragen
  • 2. Tag: Samstag: 10.00-17.00/18.00 Uhr mit 1 Std. Pause; Schmieden, Feilen, Fertigen ...
  • 3. Tag: Sonntag: 10.00-13.00/14.00 Uhr; letzte Arbeiten, letzer "Schliff", Polieren ...

Modalitäten:

  • Seminargebühr: pro Person 190,- €
  • Materialkosten: berechnen sich nach Materialart und -menge
  • Termin: steht noch nicht fest
  • Teilnehmerzahl: max. 6
  • Anmeldefrist: bis 10 Tage vor Seminarbeginn
  • Veranstaltungsort: steht noch nicht fest, Lkr RO oder TS Nähe Chiemsee
  • Für Unterkunft und Verpflegung sorgt bitte jeder Teilnehmer selbst.

Anmeldung

Um sich an einem Kurs anzumelden, nutze bitte das Anmeldeformular.